Ausrüstungscheck

Update zur Checkliste Winterbiwak

Ich bin gerade zurück von einem wunderschönen winterlichen Outdoorwochenende mit Schnee, -8°C, Lagerfeuer und tollen Gesprächen mit anderen Verrückten. Dabei habe ich eine für mich geniale Entdeckung gemacht, die mich ab sofort vor kalten Füßen im Schlafsack bewahren wird. Ich habe mir vor langer Zeit mal ein paar Neopren-Füßlinge als zusätzliche Isolation in Gummistiefeln gekauft, die ich aber irgendwie nie gebraucht habe.

20180218_170606.jpgBeim packen für dieses Wochenende sind mir die Füßlinge dann wieder eingefallen und ich habe sie kurzerhand mitgenommen. Als ich dann zur Nacht in den Schlafsack gekrochen bin, habe ich mir die Füßlinge angezogen und hatte die ganze Nacht über angenehm warme Füße. Das ist nicht selbstverständlich, da ich bei winterlichen Übernachtungen eigentlich immer kalte oder wenigstens kühle Füße habe. Für mich gehören diese Füßlinge also ab sofort als fester Bestandteil mit in mein Winterset für Übernachtungen im freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.